... eCommerce verpasst ?

... bei Kleinunternehmen spielt(e) in dieser Region noch keine große Rolle. Aufträge bzw. Kunden werden/wurden überwiegend durch „Mund- zu Mund-Werbung“ bzw. über Printmedien gewonnen.

In vielen Gemeinden sind und werden/wurden neue Baugebiete erschlossen. Familien von „außerhalb“ siedeln sich an.

Problematik

Die regionalen Unternehmen können nicht über Internet gefunden werden. Die Auftragslage dieser Unternehmen ist dennoch überwiegend gut („Mund zu Mund Empfehlung“). Problematisch ist jedoch, dass wenn der Anschluss an das eCommerce verpasst wird, überregionale Firmen beauftragt werden und künftig die Kaufkraft abwandert. Zusätzlich könnte es sein, dass die regionalen Firmen sich mit „Kleinarbeit“ über Wasser halten und große Aufträge an größere, überregionale Firmen vergeben werden, die sich professionell, solide und z.B. online präsentieren.

e-commerce

Wünschenswert

Die regionalen Kleinunternehmer haben eine Internetpräsenz (CI = Corporate Identity) , damit sie zum einen gefunden werden und zum anderen kompetent und solide nach außen hin auftreten können. Außerdem  sind sie wettbewerbsfähig.

So soll die Kaufkraft im „Ländle“ gehalten werden.

 

Realisierung

Eine zentrale Seite wurde installiert, die mit markanter Internetadresse Anlaufstelle und interessanter Hingucker für alle sein soll, die in dieser Region „finden“ möchten. Ja, genau auf dieser Seite befinden Sie sich.